Reparatur und Installation von Maschinen in Deutschland

Die folgende Marktanalyse bietet Ihnen den idealen Einstieg mit Daten, Zahlen und Fakten aus der FirmenWissen/Creditreform-Datenbank für Wirtschaftsauskünfte. Creditreform ist Marktführer – kein anderer Wettbewerber bietet eine höhere Qualität, Aktualität und Vollständigkeit.

Inhalt

Überblick zur Branche Reparatur und Installation von Maschinen in Deutschland

Im aktuellen Datenbestand von FirmenWissen sind 13.606 Unternehmen in der Branche Reparatur und Installation von Maschinen gelistet. Die größte Anzahl von Unternehmen ist in Nordrhein-Westfalen, Bayern und Baden-Württemberg ansässig. Das durchschnittliche Unternehmensalter in diesem Wirtschaftszweig liegt bei 9 Jahren.

Umsatz
In der Branche Reparatur und Installation von Maschinen liegt der durchschnittliche Umsatz eines Unternehmens bei 700.000,00 Euro. Im letzten Jahr veränderte sich der Umsatz durchschnittlich um +2,00 Prozent.

Personal
Die Anzahl der Mitarbeiter liegt im Mittel bei 2 Mitarbeitern. Das Alter von Managern liegt im Schnitt bei 51 Jahren mit einer Beschäftigungsdauer von 6 Jahren. Die Frauenquote im Management liegt im Durchschnitt bei 9,08 Prozent.

Entwicklung
Innerhalb des letzten Jahres haben 72 Unternehmen in der Branche Insolvenz angemeldet. Dem gegenüber stehen 709 Unternehmen, die im selben Zeitraum neu gegründet wurden.

Anzahl der Einträge in der Branche
Quelle: Creditreform/FirmenWissen-Datenbank am 26.01.2020

13.606

Unternehmen

Durchschnittliches
Unternehmensalter

9

Jahre

Durchschnittlicher
Umsatz

0,7

Mio. Euro

Durchschnittliche
Umsatzentwicklung

2,00

Prozent

Durchschnittliche
Mitarbeiteranzahl

2

Personen

Anzahl
Neugründungen

709

im letzten Jahr

Anzahl
Insolvenzen

72

im letzten Jahr

Weiterführende Informationen zur Branche Reparatur und Installation von Maschinen:

Die Branche befasst sich ausschließlich mit der Instandhaltung und Wartung von Maschinen. Darin nicht enthalten sind Serviceleistungen, die in den Bereich der Hersteller fallen. Auch der Umbau oder die Generalüberholung von Maschinen wird als Herstellungstätigkeit definiert und ist somit nicht Teil dieser Branche. Weiterlesen

Aufbau der Branche

Die Dienstleistungen der Branche Reparatur und Installation von Maschinen umfassen die folgenden Bereiche:

  • Metallerzeugnisse: Zu den Metallerzeugnissen zählen Waren und Transportcontainer, wie Überseecontainer sowie jegliche Behälter mit einem Fassungsvermögen von mehr als 300 Litern. Außerdem werden arbeiten an Dampfkesseln und Rohrleitungen von Industrieanlagen durchgeführt.
  • Maschinen: In die Kategorie der Maschinen fallen jegliche Motoren, außer Motoren für Luft- oder Straßenfahrzeuge. Außerdem beinhaltet die Kategorie Reparaturen an Öfen, Brennern und jeglichen Antriebselementen. Spezialmaschinen für Wirtschaftszweige, wie die Land- oder Forstwirtschaft, werden ebenfalls dieser Kategorie zugeordnet.
  • Elektronische und optische Geräte: Zu den elektronischen und optischen Geräten zählen Mess-, Kontroll- und Navigationsinstrumente sowie Navigationsvorrichtungen. Aber auch medizinische und orthopädische Vorrichtungen werden bearbeitet. Genauso wie optische und fotografische Geräte sofern sie einem gewerblichen Zweck dienen. Aus dem gewerblichen Bereich werden ebenfalls Steuerungseinrichtungen und Kommunikationssysteme oder Netzwerke bearbeitet.
  • Elektrische Ausrüstungen: In diese Kategorie fallen die Reparatur und Instandhaltung von elektronischen Motoren, Generatoren und Schalteinrichtungen. Auch elektrische Geräte die für gewerbliche Zwecke genutzt werden, wie Schweißmaschinen, zählen zu dieser Kategorie.
  • Schiffe und Boote: Diese Kategorie enthält jegliche Schiffe außer Yachten, Freizeit- und Sportboote sowie Kanus. Ebenfalls Teil dieser Kategorie sind Bohr und Förderplattformen. Hier werden neben Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten auch Um- und Ausbauarbeiten durchgeführt.

Luft- und Raumfahrzeuge (inklusive Motoren und Triebwerke für zivile Zwecke):

  • Fahrzeuge (a.n.g.): Hierzu gehören Fahrzeuge, die keiner anderen Kategorie zugeordnet wurden wie Flipper, Münzspielgeräte oder Campingausrüstungen.

Berufe in der Reparatur und Instandhaltung von Maschinen

In der Branche sind hauptsächlich technische Berufe anzufinden. Monteure, Elektriker und Techniker sind vorherrschend. Nachfolgend werden einige Berufe dieser Branche angeführt:

  • Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik: Dies ist der Nachfolgeberuf des vormaligen Elektroinstallateurs. Zu den Aufgaben zählen die Planung, Installation und Wartung von elektrischen Anlagen.
  • Anlagenmechaniker: Sie fertigen Bauteile an und fügen diese anschließend zu Baugruppen, Anlagen oder Apparaten zusammen. Ferner führen sie Instandhaltungs-, Einstell- und Pflegearbeiten durch.
  • Industriemechaniker: Zu den Aufgaben von Industriemechanikern zählen die Herstellung und der Einbau von Geräteteilen und Baugruppen für Maschinen und Produktionsanlagen. Außerdem optimieren sie Fertigungsprozesse und führen Reparaturen und Wartungen durch.
Text verbergen

Regionale Verteilung

Wo sind die meisten Unternehmen der Branche Reparatur und Installation von Maschinen und Ausrüstungen ansässig? Hier sehen Sie den aktuellen Vergleich, geordnet nach Bundesländern und Städten.

Branchenstruktur

Die Brancheneinteilung folgt der WZ-2008, der offiziellen Klassifikation der Wirtschaftszweige des Statistischen Bundesamtes. Die Zuordnung des Branchencodes wird von Creditreform auf der Basis der Handelsregistereintragung zum Gegenstand des Unternehmens (und ggf. weiterer Informationen) vorgenommen.

C: Verarbeitendes Gewerbe

Firmenadressen – Reparatur und Installation von Maschinen und Ausrüstungen

FirmenWissen bietet Ihnen aktuelle und bonitätsgeprüfte Firmenadressen aus der Branche Reparatur und Installation von Maschinen und Ausrüstungen für Ihre Aktivitäten im B2B‑Marketing. Die Firmendaten werden in den 130 deutschen Geschäftsstellen von Creditreform sorgfältig recherchiert, zeichnen sich durch eine besonders hohe Qualität aus und enthalten:

  • Firmenname
  • vollständige postalische Anschrift
  • Telefon- und Faxnummer
  • E-Mail-Adresse und Website
  • Namen und Funktion aller Manager
  • Umsatz, Mitarbeiteranzahl, Ansprechpartner und viele weitere Merkmale verfügbar

Lassen Sie sich eine kostenlose Potentialanalyse zu aktuellen und bonitätsgeprüften Marketingadressen erstellen.

Einen Moment bitte...

Ihre Anfrage wird bearbeitet.